Die Bedeutung des Buchstabens „D“

 

Buchstabe  D

Hebräisch  Daleth ד

Aramäisch Dālath 

Zahlenwert: 4

Laut: d, dh

Bedeutung:

Das Geschenk,  das Tor,  die Geburt,  das Kind

 

Die Zahl der Erde (4) entspricht dem vierten Buchstaben`Daleth´ – der „Tor oder Tür“ genannt wird. Deshalb lässt sich diese Tür verstehen als der „Übergang aus dem geistigen in das materielle (irdische) Sein“ – oder als „Tor aus der Innenwelt in die Aussenwelt“.

Die hebräischen Worte `dalah´ (= schöpfen, herausziehen), `ledah´ (= gebären), oder `jalad´ (das Kind); sowie die Sanskrit-Worte `da´ (= geben) oder `dadâ´ (= Geschenk), legen die ursprachliche Übersetzung dieses Buchstabens, als „Gabe der Geburt“ nahe.

 

IV  „Der Herrscher“ (ägypt.: `Pharao´)

 

Das Tarotbild zeigt den „Herrscher“ auf rechtwinkligem, steinernen Thron mit 4 Widderköpfen. Symbole für die Erde (Erdzahl 4); mit dem Widder beginnt der Tierkreis (Beginn der Inkarnation). Auch der Reichsapfel in der linken Hand deutet auf die Erde hin, das Zepter (das altägyptische Anch ☥ ) weist auf das „Geschenk des Lebens“. Die Rüstung zeigt die Bereitschaft zum Kampf für das Recht und das Reich. Die Krone trägt die liegende Acht als Zeichen der Ewigkeit.

 

„ABraCaDaBra“ =`abaca da bara´ =“das ABC schafft das D“. Dieses `machtvolle Zauberwort lässt sich auch übersetzen als `Aba bagar daát bara´ = “Mein Vater hat das in mir reifende Wissen erschaffen”. Darum interpretiert M. Kahir die Bedeutung des 4. Buchstabens so:

 

„A-lew, die Urliebe, Wedh, die Urweisheit, und Gam-el, die Macht ihrer Vermählung schaffen Da-leth, das Kind; die Geburt der Schöpfung, den Urgeist Mensch, den ewigen Adam Kadmon.“

 

 

Weiterlesen:   Die Bedeutung des Buchstabens „H“

 

 

 

D E U T U N G   D E R   Z E I C H E N

 

Die Erinnerung an die vergessene Ursprache

ist zugleich die Rückfindung zu uns Selbst.

 

eBook

220 Seiten /   8.- € (incl. MWSt.)

Jetzt und Hier zu bestellen:

DEUTUNG DER ZEICHEN

(Dieser Link führt zum Direktvertrieb Digistore24)

S I N N v e r l a g

Bücher mit Sinn