Der Weltmensch

gott-und-mensch

 

Seit der göttliche Geist dem Menschen den Odem des Lebens einhauchte und ihm Sprache und harmonikales Verständnis schenkte, hat sich der Menschheitsstammbaum weit verzweigt. Wohin steuert der Mensch den Planeten Erde im globalisierten 21. Jahrhundert?

Derzeit gibt es keine Übereinkunft über die Richtung des Weges. Man könnte meinen, das Steuerrad des Raumschiffs Terra sei unbesetzt und das Weltschiff treibe ziellos durchs All.

zellverbindung

Das menschliche Individuum ist eine Zelle im Körper des einen Menschen, der diesen Planeten bewohnt. Solange die Organe dieses großen Menschen im Streit liegen und die einzelnen Zellen sich in Konkurrenz zueinander befinden – anstatt konstruktiv zusammen zu wirken – ist die Menschheit noch weit entfernt von Frieden und Harmonie.

Erst wenn dieser selbstvergessene Gigant, der die Erde heute wie ein tumber Riese drückt, sich auf sein wahres Wesen besinnt, wird der Mensch zu Bewusstsein kommen. Die Vorstellungen, die er von sich selber und der Welt hatte, werden sich als Illusionen erweisen, wenn er wie ein Betrunkener aus seinem Rausch erwacht und endlich den göttlichen Grund seines Daseins erkennt.

 

https://i2.wp.com/www.harmonic21.org/wp-content/uploads/2016/12/Titel-VISION21-3.jpg?resize=227%2C25

vision21_ebook_titel

Das Manifest der erwachten Menschheit

Seitenanzahl: 216 / Größe: 14,8 cm x 21,0 cm

DruckBestellung:

Paperback   16,00 €  (inkl. MWSt.)     ISBN 978-3-7345-5160-4

Hardcover   24,00 €  (inkl. MWSt.)    ISBN 978-3-7345-5161-1

eBook   8,00 €   (inkl. MWSt.)            ISBN 978-3-7345-5162-8

SinnverlagEmblemBücher mit Sinn

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.