Die Zukunft der Menschheit

Die Harmonik erinnert den Menschen an sein harmonikales Wesen, an seine Verantwortung gegenüber dem Leben und an seine eigentliche Berufung als Kind des Lichts.

Sie kann wesentlich zur Definition eines neuen Wertbegriffs beitragen, der nicht nur den Maßstab des Quantitativen kennt – sondern vor allem die Werte eines erstrebenswerten qualitativen, inneren Reichtums benennt.

Auf dem Weg zum vollkommenen Menschsein gibt es viele Entwicklungsstufen. Es reicht nicht aufrecht auf zwei Beinen zu gehen. Doch wenn zwar manche Menschen noch tierischer als die wildesten Tiere scheinen, ist dies kein Grund, den Menschen an sich für eine Fehlentwicklung der Natur zu halten, wie manche meinen.

Denn wie kein anderes Lebewesen hat der Mensch die Gabe, sich in geistige Bewusstseinshöhen zu erheben.

Die ideale Zukunft der Erde wird sich mit zunehmender geistiger Reifung des Menschen realisieren, wenn er die Energie des Lebens im Einklang mit der kosmischen und überkosmischen Ordnung anzuwenden lernt.

Dann, wenn der Mensch beginnt, der inneren Stimme seines Herzens Wort zu verleihen, wird er sich nicht mehr zum erdbeherrschenden Übermenschen aufschwingen wollen, sondern der Liebegeist Gottes sich Selber in ihn hinab schenken. Wenn der Mensch sich diesem Geist, der über alle irdische Vernunft reicht, öffnen wird, öffnet sich auch das verschlossene Tor zum Garten Eden wieder.

Den Möglichkeiten menschlichen Erfindergeistes werden keine Grenzen gesetzt sein, wenn der Mensch sich als Bindeglied zwischen der stofflichen und der geistigen Welt erkennt und in den Dienst des göttlichen Planes stellt, anstatt ihm weiterhin zuwider zu handeln.

Dem menschlichen Bewusstsein werden sich ungeahnte neue Dimensionen erschließen, wenn der Mensch sich mit der Kraft des göttlichen Liebegeistes in Einklang bringt, anstatt diese beharrlich zu ignorieren.

Erst wenn er diese geistige, göttliche Kraft, die der metaphysische Grund seines und allen Lebens ist, anerkennen und ihr in Liebe zu dienen beginnt, wird sich das Ideal der geeinten Menschheit erfüllen.

Durch Liebe zum Weltfrieden zu finden ist zweifellos ein wünschenswerteres Ziel, als das entfesselte Inferno der internationalen Waffenpotentiale in einem Dritten Weltkrieg, der vielleicht für alles Leben auf der Erde final wäre.

Dies sollte Motivation genug zur Veränderung der Welt durch Veränderung des eigenen Lebens sein.

Die Revolution des 21. Jahrhunderts

findet im Herzen von jedem Einzelnen statt.

eBook  233 Seiten  /  12.- € (MWSt.-befreit)

Jetzt und Hier herunterzuladen:

PYTHAGORAS

SINNverlag