OSTERN – Das Licht der Liebe ist erwacht

Weg-ins-Licht

 Geliebte Wesen,

höret und sehet die frohe Botschaft aus dem Reich des Lichtes:

Dieses Jahr, dieses Ostern in Eurer Welt, ist ein ganz besonderes Fest,

ist ein ganz besonderer Grund zum Feiern.

Denn das Licht der Liebe ist wieder erwacht.

Das Licht welches schlief

im Dunkel der Alten Zeiten und der alten ErdRealitäten.

Ich sehe es und beschreibe es Euch:

Überall, aus der Mitte der Erde hinaufsteigend,

durch alle Reiche und Schichten Eures Planeten,

bahnt es sich seinen Weg, perlend und singend,

wie Luftbläschen in Wasser,

wie tanzende Feuerfünkchen eines Osterfeuers.

Das lebendige Licht tanzt sich seinen Weg

an die Oberfläche Eurer Erde,

und es steigt auf mit und in den keimenden Pflanzen,

es entfaltet sich mit und in jedem Blatt und jeder Blüte,

und es wächst und gedeiht mit jedem neugeborenen Lebewesen,

Tier- und Menschenkindern dieser Zeit.

Das lebendige Licht,

Kind aus dem mütterlichen Nährboden und dem lebensspendenden

Lichtfunken der väterlichen Inspiration,

ist erweckt und will, ja muss sich nun entfalten.

Diese kindliche, frische, ungestüme und völlig reine Kraft

wird Eure Erde und alles darin und darauf verwandeln.

Dieses göttliche Kind der Liebe und des Frühlings,

der kleine Prinz der Himmel und zugleich

die kleine Prinzessin der schöpferischen Schönheit,

denn beides wohnt in diesem Licht,

lässt Euch staunen.

Seht wie alles aufsteigt,

vom Boden bis in die Höchsten Himmel!

Und noch ein Wunder hält dieses göttliche Kind Euch bereit:

Es verbindet in seinem Spiele und Tanze

die Erde mit dem Himmel,

und zeigt Euch darin den Weg auf

Himmel und Hölle zu versöhnen und zu vereinen.

Es kann nicht anders, dies`  göttliche Kind

aus Liebe und aus Sternenschein

als Euer kleiner Heiland sein.

 

Folgt seiner Freude, folgt seinem Spiel.

Seid nur im Heute, vergesst jedes Ziel.

 Beugt Eure Würde, beugt Euren Stolz,

gießt diesen Samen

und aus Licht werde Holz.

 

Ein kräftiger Baum, eine Achse im Sein,

der Menschheit im Traum wird er erscheinen.

 

Der ErdenBaum wachse,

er stärke die Achse,

verbinde das Zwei, führe Einheit herbei.

 

Heilung meint Einung

Liebe meint Bindung

Frieden meint Innung.

 

Licht allen Lichts

dein Kind in der Welt

diesen Weg nun erhellt.

 

Geliebte Wesen,

nun lauschet hinein in Eure Herzen

in den Widerhall meiner Worte,

und lasst die Bilder die ich zeichnete

in Euren Herzen wachsen.

Denn der Frühling Eurer Erde

und das Fest des lebendigen Lichts hat begonnen!

Die Freude die ich mit Euch teile

ist unbeschreiblich.

Lasst uns feiern und fröhlich sein,

denn dieses ist das Neue Sein.

Fragt nicht wer hier zu Euch spricht,

denn solche Antwort dient Euch nicht.

Ihr Selbst habt Antwort Euch gegeben

indem Ihr kamt zurück ins Leben.

 

Gegeben am 26.03.2016 LinarZeit auf Erden