Radio Sendungen mit Andreas Klinksiek

ÜBER DIE QUALITÄT DER ZEIT

OkiTalk Sendung am 01.10.2019   –   Moderator Klaus Glatzel

Alles fließt.

Darüber was Zeit ist, philosophieren die Menschen seit Anbeginn. Den alten Griechen war `Kronos´ (die Zeit) der `Göttervater´, der seine Kinder, die er mit `Gea´ zeugte, nach ihrer Geburt verschlang, was ihnen die Vergänglichkeit der Dinge erklärte.

Heraklit (ca. 500 v.Chr.) sah die Welt in ständigem Werden begriffen und die Zeit als Strom eines Flusses. Der Betrachter am Ufer dieses `Zeitstromes´ sieht das Wasser kommen (Zukunft), die Stelle an der er steht passieren (Gegenwart) und vorüber strömen (Vergangenheit). Welcher Quelle entspringt dieser Fluss? Wo mündet er? Wann erreicht er das Meer der Ewigkeit?

Vom wirklich lebendigen Erleben der `Allgegenwart´ im Hier und Jetzt hält den Menschen nur sein Sorgen um die Zukunft und das Verhaftetsein am Vergangenen fern.