Vom Singen

AfricanChildrensChoir

Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen„.

(Lord Yehudi Menuhin)

 

Nichts vermag uns mehr in Einklang mit unserem inneren Wesen zu bringen, als das Hineinhören und Resonieren in den Klang- und Rhythmusreichtum unseres Schwingungswesens. Durch kaum mehr kann die Erhebung der Seele gefördert werden, als durch die Findung im zwischenmenschlichen Erkennen und Annehmen beim gemeinsamen Singen, Musizieren und Schwingen zu den in Bewegung versetzenden Rhythmen der Musik.

Lauschen wir – anstatt dem unentwegt dahin brabbelnden Verstand, der in einem fort zur Manifestierung unserer Konditionierung seine frühkindlichen Programmierungen wiederkäut – unserer inneren Rhythmik und dem intuitiven Melodienreichtum unserer Seele, so befreit uns dies auf wundervolle Weise zu uns Selbst.

Im Singen erfährt der Mensch sich selbst als Klangkörper, als Musikinstrument in der Sinfonie der Schöpfung. Im Aufeinander Hören und Miteinanderschwingen im Gesang, Spiel und Tanz – wird über alle kulturellen Grenzen hinweg – die direkte Verständigung der Herzen möglich.

Der Verein „Il canto del mondo“ arbeitet im Dienst der Förderung des Gesangs in der Welt mit dem Ziel, durch die harmonisierende und verbindende Wirkung des Gesangs den Weltfrieden zu fördern und schließlich die – durch den Menschen verursachten – Verwundungen der Erde zu heilen.

„Wir Menschen sind im Singen schöpfende und schöpferische Klangwesen: Wir vermögen durch Gesang unsere Welt und unser Handeln zu beseelen, singend Liebe, Freude, Hoffnung und Zuversicht zu schenken, uns aber auch den Schmerz von der Seele zu singen und unser Herz durch Verzeihen zu beschwingen: wir vermögen zum Lobpreis der Schöpfung einigender Gesang zu sein. (…) Singen als ein Klingen aus der Stille, aus der Fülle der bewussten Innerlichkeit, ist ein lauschendes, den Anderen hörendes Singen. Es wirkt in der Welt in der Weise des tätigen Hörens, des empfänglichen Einstimmens und als ein Anspruch zu höchster Lebendigkeit, zu tanzender, sich freischwingender Begegnung mit allem Lebendigen. So kann Singen zugleich Bewegung ins Eigenste sein, gar eine sanfte Revolution der Befriedung auslösen, und vielleicht uns Menschen zunehmend aus lebensfeindlichen persönlichen und gesellschaftlichen Strukturen herauslösen helfen. Im Singen würdigen wir uns und die Welt, die Natur und die Menschen, die mit uns sind. Wenn einer aus seiner Seele singt, heilt er zugleich seine innere Welt. Wenn alle aus ihrer Seele singen und eins sind in der Musik, heilen sie zugleich auch die äußere Welt.“ (Il canto del mondo e.V.).

 

 „Singen ist das Fundament zur Musik in allen Dingen.

(Georg Philipp Telemann)

 
 
Andreas Klinksiek

Auszug aus dem neuen Standardwerk der Human-Energetik:

free flow energy

Die Heilkraft der Farben und Klänge

cover

Alles ist Energie, Schwingung,

Licht, Klang und Bewusstseinskraft.

Seitenanzahl: 216

Größe: 14,8 cm x 21,0 cm

Bestellung:

Paperback   16,00 €  (inkl. MWSt.)     ISBN 978-3-7345-0274-3

Hardcover   24,00 €  (inkl. MWSt.)    ISBN 978-3-7345-0275-0  

eBook   8,00 €   (inkl. MWSt.)            ISBN 978-3-7345-0276-7  

emblemAkademie der Harmonik

Herausgeber

SinnverlagEmblemSinnverlag

Druck

Schreibe einen Kommentar