Die Deutung Deiner Lebenszahl

Das Prinzip ganzheitlicher Zahlendeutung

Das Geburtsdatum, an dem sich die ewige Seele inkarniert, sagt dem Menschen etwas über sein Karma und die Aufgaben seines Lebensweges. Wir erkennen zutiefst unser spirituelles Wesen.

Zur Erkenntnis der Bedeutung einer Lebenszahl sind mehrere Komponenten zu betrachten: Jede einzelne Zahl des Geburtsdatums trägt einen Sinn. Zum Beispiel beim Datum 31.08.2019 sind nicht nur die 3 – die 1 – die 0 – die 8 – die 2 – und die 9 als Elemente anzuschauen – sondern auch die Teilsummen aus denen sich diese Zahlen zusammensetzen und insbesondere die Quersumme.

Bezogen auf unser Beispielsdatum heißt das, die Bedeutung des Geburtsdatums setzt sich aus folgenden Elementen zusammen:

BEISPIELSDEUTUNG

Zahl Element 1 Element 2 Element 3 Element 4 Quer-summe Deutung
31 3 Geistschöpfung; Kraft des Geistfeuers 1 Gott 2+2 Der Mensch in der Bipolarität
4 Verwirklichung des göttl. Kindes auf der Erde
8 Ewigkeit des göttl. Kindes 1+7 Gott und Sein Kind als Oktave Gottes 2+6 Das Kind seelisch verwirklicht 3+5 Die Seele vergeistigt 8 Das Gegenüber Gottes (Du) von Ewigkeit
20 2 Göttliches Kind 0 Der Urgrund der göttlichen Liebe 1+1 Gott zeugt das Kind zum göttlichen DU

2 Das göttliche Kind in der bipolaren Welt
19 1 Gott 9 Vollendung der Irdischen Schöpfung 1+0 Gottes Schöpfung geschieht aus Liebe; 2+8 Ewigkeit des göttl. Kindes; 3+7 Geistige Schöpfung der Oktave Gottes. 4+6 Seelische Verwirk- lichung auf Erden; 5+5 Untrennbare Verbundenheit aller Seelen im göttlichen Kind. 1 Eins mit Allem Sein

Quersumme 31.08.2019 = 24

24

= 6

Vollendung der Seelenschöpfung

1+5 Gott in der Seele

2+4 Ird. Verwirklichung

des göttl. Kindes

3+3 Vollendung geistiger

+ seel. Dreiheit

6

Vollendung der 2. Dreiheit

des seelischen Seins

DEUTE DEINE LEBENSZAHL

Zahl Element 1 Element 2 Element 3 Element 4 Quer-summe Deutung
0 Die göttliche Liebe


0 Der Urgrund des Seins
1 Gott


1 Eins mit Allem Sein
2 Das göttliche Kind (Wir alle als der Sohn) 1+1 göttl. Männlich + göttl. Weibl. Prinzip

2 Das göttliche Kind in der bipolaren Welt
3 Geistschöpfung; Kraft des Geistfeuers 1+2 Gott und göttl. Kind

3 Vollendung der 1. Dreiheit des Geistes (Geistführung)
4 Die 4 Elemente derErde 1+3 Gott und Hl.Geist irdische Schöpfung 2+2 Das göttl. Kind in der Bipolarität
4 Verwirklichung des Menschenkindes auf Erden
5 Seele 1+4 Gott wirkt auf Erden 2+3 Die Kraft göttl. Trinität im Sohn
5 Verwirklichung der Trinität im göttlichen Kind
6 Vollendung der Seelenschöpfung 1+5 Gott in der Seele 2+4 Ird. Verwirklichung des göttl. Kindes 3+3 Vollendung geistiger + seel. Dreiheit 6 Vollendung der 2. Dreiheit des seelischen Seins
7 Oktave Gottes 1+6 Gott vollendet die Seelenschöpfung 2+5 Die Seele des göttl. Kindes 3+4 Die göttl Kraft wirkt auf Erden 7 Vergöttlichung des Kindes
8 Ewigkeit des göttl. Kindes 1+7 Gott und Sein Kind als Oktave Gottes 2+6 Das Kind seelisch verwirklicht 3+5 Die Seele vergeistigt 8 Das Gegenüber Gottes (Du) von Ewigkeit
9 Vollendung der Irdischen Schöpfung 1+8 Gott und Sein göttliches Kind 2+7 Das Kind als Oktave Gottes vollendet 3+6 Schöpfung geistig, seelich, irdisch Vollendet 9 Transformation: Der Neue Mensch; die Neue Erde
10 1 Gott 0 Urgrund göttl. Liebe 2+8 Ewigkeit des göttl. Kindes 3+7 Geistgeführtes Kind als Oktave Gottes 6+4 Geistige + seel. Erdverwirklichung 1 Eins mit Allem Sein
11 1 Gottvater 1 Gottmutter 2+9 Transformation des Neuen Menschen 3+8 Die Geistigkeit schenkt Ewigkeit. 4+7 Mensch als göttl. Kind erschafft Erde. 2 Das göttliche Kind in der bipolaren Welt
12 1 Gott 2 Sohn 2+10 Aus dem Urgrund der Liebe erschafft Gott das göttliche Kind 3+9 Die Geistigkeit erschafft Neue Erde 4+8 Die ewige Seele bewohnt die Erde. 3 Vollendung der 1. Dreiheit des Geistes (Geistführung)
13 1 Gott 3 Heiliger Geist 2+11 Gottvater und Gottmutter erschaffen das göttliche Kind 4+9 Der Neue Mensch auf der Neuen Erde. 5+8 Die Ewigkeit der Seele 4 Verwirklichung des Sohnes auf der Erde
14 1 Gott 4 Schöpfung Erde 5 +9 Die vollendete Seele erschafft die Neue Erde 4+1+0 Liebe erschafft durch Gott die Erde; 6+8 Vollendung der Seele wirkt Ewigkeit; 7+7 Einheit d. Menschen als Oktaven Gottes. 5 Verwirklichung der Trinität im göttlichen Kind
15 1 Gott 5 Die Seele 3+12 Gott, Kind Gottes und Heiliger Geist 4+11 Das Wirken Gottes auf Erden; 5+10 Urgrund der Liebe Gottes zeugt Seele 6+9 Geist und Seele erschaffen die Neue Erde; 7+8 Mensch als Oktave Gottes ist ewig 6 Vollendung der 2. Dreiheit des seelischen Seins
16 1 Gott 6 Vollendung der Seelenschöpfung 2+14 Mit Gott erschafft das göttl. Kind die Neue Erde 3+13 Kraft des Spirits ist die göttl. Ver- wirklichungskraft; 4+12 Wirken des göttl. Kindes auf Erden; 5+11 Die Seele wird zum göttl. DU; 6+10 Die Liebe Gottes vollendet d. Seele; 7+9 Die Oktave Gottes erschafft die Neue Erde. 7 Vergöttlichung des Kindes
17 1 Gott 7 Oktave Gottes 3+5 Die Seele vergeistigt 4+4 Erdgebundenheit 8 Das Gegenüber Gottes (Du) von Ewigkeit
18 1 Gott 8 Ewigkeit des göttl. Kindes 3+6 Geistesschöpfung + Seelenschöpfung 4+5 Inkarnation d. Seele auf der Erde 9 Transformation: Der Neue Mensch; die Neue Erde
19 1 Gott 9 Vollendung der Irdischen Schöpfung 1+0 Gottes Schöpfung geschieht aus Liebe; 2+8 Ewigkeit des göttl. Kindes; 3+7 Geistige Schöpfung der Oktave Gottes. 4+6 Seelische Verwirk- lichung auf Erden; 5+5 Untrennbare Verbundenheit aller Seelen im göttlichen Kind. 1 Eins mit Allem Sein
20 2 Göttliches Kind 0 Der Urgrund der göttlichen Liebe 1+1 Gott zeugt das Kind zum göttlichen DU

2 Das göttliche Kind in der bipolaren Welt
21 2 Göttliches Kind 1 Gott 1+2 Gott im göttlichen Kind + das göttl. Kind in Gott
3 Vollendung der 1. Dreiheit des Geistes (Geistführung)
22 2 Göttliches Kind 1+3 Gott und Hl.Geist irdische Schöpfung 2+2 Das göttl. Kind in der Bipolarität
4 Verwirklichung des Kindes auf der Erde
23 2 Göttliches Kind 3 Vollendung der Geistschöpfung 1+4 Gott wirkt auf Erden

5 Verwirklichung der Trinität im göttlichen Kind
24 2 Göttliches Kind 4 Erde 1+5 Gott in der Seele 3+3 Vollendung geistiger und seel. Dreiheit 6 Vollendung der 2. Dreiheit des seelischen Seins
25 2 Göttliches Kind 5 Seele 1+6 Gott vollendet die Seelenschöpfung 3+4 Geistschöpfung vollendet die Erde 7 Vergöttlichung des Sohnes
26 2 Göttliches Kind 1+7 Gott und Sein Kind als Oktave Gottes 3+5 Vergeistigung der Seele; 4+4 Erdgebundenheit 8 Das Gegenüber Gottes (Du) von Ewigkeit
27 2 Göttliches Kind 7 Das Kind als göttl. DU und Oktave Gottes 1+8 Gott ist ewig 3+6 Die Geistigkeit vollendet die Seele; 4+5 Die Seele erschafft die Erde 9 Transformation: Der Neue Mensch; die Neue Erde
28 2 Göttliches Kind 8 Ewigkeit des Kindes 1+9 Gott erschafft die Neue Erde; 3+7 Die göttl. Kraft wirkt die Oktave Gottes
4+6 Verwirklichung der Seele auf Erden 5+5 Verbundenheit aller Seelen als göttl. Kind 1 Eins mit Allem Sein
29 2 Göttliches Kind 9 Vollendung geistiger, seelischer und irdischer Schöpfung 1+1 Gott und Gotteskind 3+8 Die göttliche Kraft schafft Ewigkeit 4+7 Der Mensch als göttl. Du wirkt auf Erden; 5+6 Die Seele vollendet die Seelenschöpfung 2 Das göttliche Kind in der bipolaren Welt
30 3 Geistschöpfung; Kraft des Geistfeuers 0 Urgrund der Liebe 1+2 Gott und Sein göttliches Kind
3 Vollendung der 1. Dreiheit des Geistes (Geistführung)
31 3 Geistschöpfung; Kraft des Geistfeuers 1 Gott 2+2 Der Mensch in der Bipolarität
4 Verwirklichung des göttl. Kindes auf der Erde

D E U T U N G   D E R   Z E I C H E N

Die Erinnerung an die vergessene Ursprache

ist zugleich die Rückfindung zu uns Selbst.

PDF

220 Seiten /   12.- € (incl. MWSt)

Jetzt und Hier herunterzuladen:

DEUTUNG DER ZEICHEN

S I N N v e r l a g

Bücher mit Sinn